Autor: zsolt

Den ehemaligen Bundeskanzler Schröder hat die NSA abgehört
Politik

Den ehemaligen Bundeskanzler Schröder hat die NSA abgehört

Nach Angaben von einigen Insidern des NSA und einigen Mitgliedern der US-Regierung wurde selbst der ehemalige Bundeskanzler Schröder abgehört. Es gab oder gibt eine Liste von wichtigen Personen, die abgehört werden sollen. Darunter viele Regierungsmitglieder, die als wichtig eingestuft wurden. Als Grund galt der Konfrontationskurs, den Schröder gegen den Irak-Krieg […]

Politiker der CDU fordern Ausnahmen beim Mindestlohn
Politik

Politiker der CDU fordern Ausnahmen beim Mindestlohn

CSU und CDU Politiker unterstützen die aktuellen Forderungen des CSU-Chefs Horst Seehofer. Dieser setzt sich für Ausnahmen bei dem gesetzlichen Mindestlohn ein und sprach bereits die SPD auf treffende Absprachen in dem Koalitionsvertrag an. Demnach sollte die SPD offen für alle handfesten sowie überzeugenden Argumente sein, äußerte sich Julia Klöckner, […]

Zweite Stimme für die FDP
Politik

Zweite Stimme für die FDP

Die Bundestagswahl am Sonntag scheint so manchen Menschen zu bewegen und durch einige Gedankenspiele zu beeinträchtigen. So ist Jörg-Uwe Hahn durchaus der Meinung, dass viele, am besten alle Bürger, die die erste Stimme der CDU geben werden ihre zweite Stimme der FDP geben sollten. Denn nur so könnte die derzeitige […]

Studie: 38 Prozent glauben nicht mehr an Rente
Politik

Studie: 38 Prozent glauben nicht mehr an Rente

Vier von zehn Arbeitnehmern in Deutschland (38 Prozent) rechnen nicht damit, dass ihre gesetzliche Rente zum Leben reicht. Das berichtet die "Bild-Zeitung" (Mittwochausgabe) unter Berufung auf die bundesweiten Umfrage "DGB-Index Gute Arbeit 2012" des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Demnach glaubt bei den 25- bis 35-Jährigen sogar jeder zweite Beschäftigte (51 Prozent) nicht […]

Brüderle: Energiewende benachteiligt sozial Schwache
Politik

Brüderle: Energiewende benachteiligt sozial Schwache

Die Energiewende benachteiligt nach Ansicht des FDP-­Fraktionschefs Rainer Brüderle sozial schwache Menschen. "Drastisch ausgedrückt subventioniert die kleine Oma in der Sozialwohnung den Schickimicki, der mit der Solaranlage seinen Swimmingpool heizt und seinen teuren Solarstrom zum hohen Fixpreis über Jahrzehnte garantiert verkauft", sagte der Freidemokrat dem Magazin "Cicero" (Novemberausgabe). Brüderle kritisierte […]

Steinbrück von SPD-Vorstand einstimmig als Kanzlerkandidat nominiert
Politik

Steinbrück von SPD-Vorstand einstimmig als Kanzlerkandidat nominiert

Der SPD-Vorstand hat Peer Steinbrück am Montag als Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten für die Bundestagswahl 2013 nominiert. Medienberichten zufolge fiel das Votum einstimmig aus. Der ehemalige Finanzminister soll auf einem Wahlparteitag in Hannover am 9. Dezember offiziell zum Kanzlerkandidaten bestimmt werden. SPD-Chef Sigmar Gabriel hatte am Freitag erklärt, dass die Sozialdemokraten […]

FDP-Generalsekretär Döring attackiert Union
Politik

FDP-Generalsekretär Döring attackiert Union

FDP-Generalsekretär Patrick Döring hat der Union Verrat am bürgerlich-liberalen Selbstverständnis der Bundesregierung vorgeworfen. "Bei der Union erleben wir derzeit bemerkenswerte programmatische Irrlichtereien", sagte Döring der Wochenzeitung "Die Zeit" "Da kann man nicht mehr so sicher sein, ob das noch eine bürgerlich-konservative Partei ist oder nicht." Die Debatten über die Einführung […]

Finanzwirtschafsexperte Markus Rudolf kritisiert Steinbrücks Bankenreformvorschläge
Finanzen Wirtschaft

Finanzwirtschafsexperte Markus Rudolf kritisiert Steinbrücks Bankenreformvorschläge

Wie der Professors für Finanzwirtschaft der WHU Otto Beisheim School of Management, Markus Rudolf, im Interview gegenüber dem Deutschlandfunk sagte,  sind seiner Meinung nach, die Vorschläge von Peer Steinbrück, SPD Politiker und ehemaliger Bundesfinanzminister, zur Regulierung der Finanzindustrie ungeeignet. Jedoch sei er auch der Meinung, dass der Bankenbereich stärker unterstützt […]

Ökonomen: EZB-Beschluss schmälert Bedeutung der Karlsruher ESM-Entscheidung
Finanzen Wirtschaft

Ökonomen: EZB-Beschluss schmälert Bedeutung der Karlsruher ESM-Entscheidung

Führende Ökonomen in Deutschland messen der Karlsruher Entscheidung über den Euro-Rettungsschirm ESM nach dem Beschluss der Europäischen Zentralbank (EZB) zu Anleihenkäufe nur noch eine geringe Bedeutung bei. "Mittlerweile haben wir die unbegrenzte Haftung über die EZB. Das schmälert die Bedeutung der kommenden Entscheidung", sagte der Konjunkturchef des Münchner Ifo-Instituts, Kai […]

Dossier belastet die NPD als Partei mit nationalsozialistischem Gedankengut
Politik

Dossier belastet die NPD als Partei mit nationalsozialistischem Gedankengut

Die Beweismittel, die dabei helfen sollen, ein neues NPD-Verbotsverfahren ist von dem Bundesinnenministerium sind zusammengestellt und heraus kam ein 1 200 Seiten langes Dossier. Wie das Magazin Der Spiegel in seiner Montagsausgabe berichten wird, belastet dieses Dossier die Partei als eine rassistische Partei, die bis heute noch durch nationalsozialistisches Gedankengut […]