Gesundheit

Hoher Schaden durch das Rauchen verursacht

Zigarette

Der Ökonom Tobias Effertz verkündete eine Studie von Forschern, aus dieser geht eindeutig hervor, dass Rauchen einen Schaden für die Volkswirtschaft verursacht hat, der sich auf mehrere Milliarden Euro beläuft. Der Ökonom Tobias Effertz arbeitet für die Universität Hamburg und hier hat man herausgefunden, dass die Kosten, die das Rauchen verursacht, in keiner Relation zu den Einnahmen steht. Die Tabaksteuer erwirtschaftet ungefähr 22 Milliarden Euro und die Ausgaben belaufen sich auf 35 Milliarden Euro. Effertz vertritt die Meinung, dass man die Tabaksteuer nochmals erhöhen müsste, doch auch dies sei längst nicht genug.

Dass man durch das Rauchen erheblich drauf zahlen müsse, sei der Gesellschaft gegenüber nicht fair. Nach Meinung von Effertz werden die Kosten ständig auf die Gesellschaft umgelegt. Raucher verursachen nach Ansicht des Ökonomen im Jahr Kosten von mehr als neun Milliarden Euro. Dass nicht rauchende Menschen dafür aufkommen müssten, könne man so nicht länger hinnehmen.

Die Kosten entstehen beim Gesundheitssystem, da das Rauchen starke Auswirkungen auf die Gesundheit habe. Die Kosten einer Arbeitsunfähigkeit, die durch das Rauchen verursacht wurde, belaufe sich auf etwa drei Milliarden Euro im Jahr. Außerdem müsse man damit rechnen, dass dadurch auch die Arbeitsfähigkeit deutlich eingeschränkt sei und man auch vermehrt mit Frühverrentung zu rechnen ist. Nach Meinung des Ökonomen Effertz wird auch die Produktivität und die Arbeitskraft in Mitleidenschaft gezogen oder gar gänzlich zerstört.

Die Kosten seien aber nicht nur im Gesundheitswesen zu spüren, sondern machen sich ebenfalls bei den Lohnkosten bemerkbar. Hier errechnete man einen Verlust von 19 Milliarden Euro aus. Laut Effertz verdienen die Raucher erheblich weniger als die Nichtraucher, daher fallen auch die Beiträge für die Rentenversicherung als auch für die Krankenversicherung deutlich geringer aus. Daraus ergibt sich, dass ein Raucher der Solidaritätsgemeinschaft deutlich mehr Kosten verursacht, als dieser überhaupt einzahlen kann. Daran würde auch eine Erhöhung der Tabaksteuer nichts ändern.

Foto: Zigarette (über dts Nachrichtenagentur)

Leave a Comment