Politik

Wirtschaftskrise: Kein Vertrauen zur Frau Bundeskanzlerin

Angela-Merkel

Die Deutschen haben kaum Vertrauen in Bundeskanzlerin Angela Merkel während der Finanzkrise.

Das hat der aktuelle Deutschlandtrend im Auftrag des ARD-Morgenmagazins ergeben. Demnach haben 55 Prozent der Bürger wenig Vertrauen in die Kanzlerin und glauben nicht, dass die deutsche Regierung die Entwicklung einer neuen umfassenden Wirtschafts- und Finanzkrise verhindern kann. 20 Prozent der Deutschen haben gar kein Vertrauen in die Kanzlerin in Fragen der Finanzpolitik, 22 Prozent der Befragten haben sehr großes oder großes Vertrauen in die Kompetenz von Angela Merkel.

Allerdings wird die Arbeit von Nicolas Sarkozy noch schlechter bewertet. 63 Prozent der Deutschen haben wenig Vertrauen in seine Arbeit in der Finanzkrise. 20 Prozent glauben nicht, dass er und die französische Regierung die Wirtschaftskrise positiv verändern können. Lediglich 15 Prozent der Bundesbürger haben sehr großes oder großes Vertrauen in seine Arbeit.

Foto: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) (Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde, über dts Nachrichtenagentur)

Comments are closed.